Radurlaub in Deutschland

 

 

 

Nachfolgend finden Sie viele Tipps und Hinweise für Ihren Radurlaub in Deutschland.

 


Nach oben

Radreisen in Deutschland

Gerne organisieren wir Ihren Radurlaub in Deutschland. 

Einige unserer Reiseangebote finden Sie hier...

Unsere beliebtesten Radwege in Deutschland finden Sie hier...

Oder wie wäre es mit Ihrer Wunschreise...

 


Nach oben

Streckenverlauf und Beschilderung Veloland Schweiz

Radregionen in Deutschland

 

Beschilderung

Die Beschilderung und Wegweisung ...

 

 


Nach oben

Länderinfos - Deutschland

Allgemeines
Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Staat in Mitteleuropa, der im Norden an die Nordsee, Dänemark und die Ostsee, im Osten an Polen und die Tschechische Republik, im Südosten an Österreich, im Süden an die Schweiz und im Westen an Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande grenzt.
Deutschland war Gründungsmitglied der EU im Jahr 1993.
Die Fläche beträgt 356 854 km². Die Verwaltungsstruktur gliedert sich in 16 Länder, die wiederum in Regierungsbezirke, Landkreise, Kommunalverbände und Gemeinden unterteilt sind.
Die Einwohnerzahl beträgt ca. 82,3 Mio.
Die Hauptstadt ist Berlin mit ihren 3.442.675 Einwohnern. Als zweitgrößte Stadt zählt Hamburg mit 1.774.224, als drittgrößte München mit 1.330.440 Einwohnern.

Sprache
Deutsch.

Währung / Geldwechsel

Es gilt der Euro. Kreditkarten werden meistens akzeptiert und Geldautomaten gibt es reichlich.

Klima
Kontinentalklima mit ausgeprägten Jahreszeiten. Ganzjährig Niederschlag, besonders im Süden.

Zeitzone
Mittteleuropäische Zeit (MEZ) mit europäischer Sommerzeit.

Strom
230 Volt Wechselstrom, 50 Hertz.

Telefon und Internet
Die Landesvorwahl nach Deutschland ist 0049, dann lassen Sie die 0 der Ortsvorwahl weg. Von Deutschland nach Österreich wählt man 0043 und in die Schweiz 0041.
Die meisten öffentlichen Telefone funktionieren mit Telefonkarten der Deutschen Telekom, die auf jedem Postamt erhältlich sind.
Der Mobilfunk läuft über GSM 900/1800.
Das Internet Länderkürzel: .de.

Notrufnummern
Polizei 110, Feuerwehr 112, Allgemeiner Deutscher Automobilclub ADAC 222222.

Gesetzliche Feiertage

01.01. Neujahr, Karfreitag, Ostermontag, 01.05. Maifeiertag,  Pfingstmontag,  03.10. Tag der Deutschen Einheit,  25.12. erster Weihnachtstag, 26.12. zweiter Weihnachtstag.
In manchen Bundesländern Donnerstag Mai/Juni Christi Himmelfahrt, Donnerstag Juni Fronleichnam, 01.11. Allerheiligen.

Öffnungszeiten
BANKEN: Mo - Fr 08.30-13.00, 14.30-16.00 Uhr, Do -17.30 Uhr; einige Banken sind auch über Mittag und -18.00 Uhr geöffnet;
GESCHÄFTE: größere Geschäfte Mo - Fr 09.00/10.00-20.00 Uhr, Sa 09.00/10.00-16.00/20.00 Uhr, kleinere Geschäfte Mo - Fr 09.00/10.00-18.30 Uhr, Sa 09.00-14.00 Uhr; Lebensmittelgeschäfte sind meist schon ab 07.00/08.00 Uhr geöffnet; in kleineren Städten sind die Geschäfte oft von 12.30-15.00 Uhr und am Mittwochnachmittag geschlossen.

Einreisebestimmungen / Visavorschriften
Einreise für deutsche Staatsangehörige mit gültigem Personalausweis oder Reisepass. Auch Kinder benötigen gültige Einreisedokumente. Staatsangehörige anderer Länder erkundigen sich bitte beim zuständigen Konsulat nach den geltenden Bestimmungen.

Gesundheitsbestimmungen / Impfungen
Die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes.

Straßenverkehr
Es gelten keine besonderen Regelungen. Es gilt der Rechtsverkehr.

Radfahren
xxx

Öffentlicher Nahverkehr / Fahrradmitnahme
Bahn: Alle Züge, die im Fahrplan mit dem Fahrradsymbol gekennzeichnet sind, nehmen Fahrräder auf Fahrradkarte im Gepäckwagen/-abteil mit. In Fernverkehrszügen (IC/EC) empfiehlt sich auch für Einzelreisende eine Stellplatzreservierung, die eine Mitnahme im gewünschten Zug sicherstellt.
Bus: Bitte bei den jeweiligen Verkehrsbetrieben oder Gesellschaften bzw. der örtlichen Touristinfo erfragen, ob die Mitnahme von Fahrrädern erlaubt.
Weitere Infos unter: www.adfc.de/ADFC-ReisenPLUS/Deutschland/Bundeslandinfos.

Anreise
Bahn: Das Reiseland Deutschland verfügt über eine gut ausgebaute Bahn Infrastruktur.
Zu den wichtigsten Transportmitteln zählen der EC (Eurocity), der alle größeren Städte verbindet und der ICE, der Hochgeschwindigkeitszug der Deutschen Bahn, der auch nach Österreich bzw. in die Schweiz fährt.
Auto: Deutschland verfügt über ein gut ausgebautes Fernstraßennetz. Die Benutzung der Autobahnen sind nicht mautpflichtig.
Flug: Die wichtigsten Flughäfen sind Frankfurt, München, Berlin/Tegel, Berlin/Schönefeld, Düsseldorf, Köln/Bonn und Hamburg. Nähere Informationen und Details zu den Flughäfen finden Sie in den jeweiligen CityGuides.




Nach oben

Links und Hinweise

 


Nach oben

Literatur und Reiseführer

Wir empfehlen folgende Literatur, Reiseführer, Karten etc. für Deutschland:

  • Die schönsten Radregionen. Kartenset mit 30 Einzelkarten 1: 75.000 vom BVA
  • Radfernwege in Deutschland, BVA
  • Radfernwege in Deutschland, Bruckmann Verlag
  • Das große Buch der Flussradwege, Bruckmann Verlag
  • ADAC Reiseführer (plus) Deutschland
  • Polyglott Reiseführer Unterwegs in Deutschland
  • Baedeker Reiseführer Deutschland

Spezielle Radreiseführer und Karten für diverse Regionen und Radwege bieten:

  • bikeline Radwanderführer bzw. Radatlas
  • bikeline Radkarten
  • Bruckmann Radwanderführer
  • ADFC-Regionalkarten, BVA
  • Publicpress Radwanderkarten
  • Spiralo Radwanderführer, BVA
  • ADAC Radwanderführer

Bestellungen für Kartenmaterial, Routenbücher und Reiseführer können Sie versandkostenfrei bei unserem Partner Buch24.de tätigen.

 


Nach oben

 


Nach oben

Stand: November 2010
Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.
Anregungen, Hinweise, Kommentare etc. bitte an info(at)radurlaub-weltweit.de. Vielen Dank!

Reisefinder

 
 
 
Mitglied im Forum andersreisen