Radurlaub in Tschechien

Die Bergregion der Sumava (Böhmerwald) und das Riesengebirge, dem die Elbe entspringt, prägen das traumhaft schöne Landschaftsbild der kleinen Republik und bieten eine einzigartige Naturkulisse.
Außerdem machen berühmte Kur- und Badeorte, zahlreiche Burgen, Schlösser und Kulturdenkmäler sowie eine Vielzahl von Seen das Land zu einem Geheimtipp für Naturfreunde und Aktivurlauber.
Nehmen Sie sich auch Zeit, die Hauptstadt Prag zu besuchen. Malerisch an der Vltava (Moldau) gelegen, wird sie auch die „Goldene Stadt“ genannt. Die Stadt vereint auf beeindruckende Weise die verschiedenen architektonischen Stilepochen zu einem harmonischen Gesamtbild und lädt Sie zu einer Bootsfahrt auf der Moldau ein. Oder möchten Sie lieber über den Altstädter Ring schlendern oder vielleicht die faszinierende Aussicht über die Dächer Prags von der Burg aus genießen?
 

Nachfolgend finden Sie viele Tipps und Hinweise für Ihren Radurlaub in Tschechien.

 

 


Nach oben

Radreisen in Tschechien

Gerne organisieren wir Ihren Radurlaub in Tschechien.

Einige unserer Reiseangebote finden Sie hier...

Oder wie wäre es mit Ihrer Wunschreise...

 


Nach oben

Streckenverlauf und Beschilderung in Tschechien

Radregionen in Tschechien

Der tschechische Tourismusverein hat begonnen, ein aus 85 Teilstrecken bestehendes nationales Radfernwegenetz auszuschildern. Die gelben Schilder enthalten neben dem Fahrradpiktogramm einen Richtungspfeil und eine Streckennummer. Unter den neuen Radfernwegen ist insbesondere auch die Route Praha – Wien zu nennen, eine gut ausgeschilderte Greenways-Route.Im Rahmen des europäischen Radfernwegeprojektes EuroVelo sind bislang folgende Routenabschnitte der EuroVelo-Route 6 (vom Ärmelkanal bis zum Schwarzen Meer) ausgeschildert worden: Nationalroute 1: Hlinsko – Brno Nationalroute 3: Horovice – Prague Nationalroute 5: Sloup - Prostejov – Ostrava.Im Bereich der EuroVelo-Route 7 ist bislang der Abschnitt Nationalroute 11: Praha – Tábor bearbeitet worden und im Verlauf der EuroVelo-Route 9 die gesamte Mährische Route auf tschechischem Gebiet.Auf Landesebene sind inzwischen auch einige Radfernwege entstanden, wie z.B. der RFW Nr. 3, der von Prag über Horovice und Pilsen bis zur deutschen Grenze bei Vseruby / Furth im Wald verläuft. In Deutschland hat er die Bezeichnung RFW Regensburg – Prag.Der Elberadweg ist bis jetzt mit gelben Schildern mit der Zahl „24“ und einem Fahrradsymbol bis zum Zufluss der Moldau in Mělník ausgezeichnet. Von dort wird er als „2“ bis zur deutsch-tschechischen Grenze im Elbsandsteingebirge weitergeführt. Von Schmilka, kurz vor Bad Schandau, ist der Elbe-Radweg dann durchgängig mit dem Elbe-Logo ausgeschildert.An der Moldau entlang gibt es eine Verknüpfung mehrerer lokaler Abschnitte im tschechischen Radroutennetz. Man sollte sich im Klaren darüber sein, dass die Route auf weiten Strecken kein klassischer Fluss-Radweg ist. Von Krumau bis 30 km vor Prag gibt es in der Regel keine Wege entlang der Moldau, denn diese hat sich ein enges Bett gegraben. So geht es hügelig auf und ab über die Dörfer. Die einzelnen Steigungen sind nie groß, in der Summe sind sie trotzdem anstrengend. Nur im Unterlauf zwischen Prag und Melnik gibt es eine durchgehend ausgeschilderte, flache Radroute.In Gebieten, in denen Sie keine Radwege vorfinden, gilt:Das Straßennetz ist gut ausgebaut, ähnlich dem deutschen. Selbst kleine Nebenstraßen sind häufig asphaltiert und gut befahrbar. Die Straßen in den Naturparks sind für den Autoverkehr gesperrt und damit ideale Radlerstrecken, ebenso die frei zugänglichen Wanderwege, sofern sie sich zum Radfahren eignen. Hier, im Böhmerwald sowie im Iser- und Riesengebirge, gibt es reizvolle Strecken für Mountainbiker. Die Steigungen liegen in der Regel bei 7-12 Prozent. Stark befahrene Hauptstraßen lassen sich aufgrund des dichten Straßennetzes leicht umgehen. Ansonsten radelt man auf den neueren Fernstraßen auf den Rand- bzw. Standspuren.

 

 


Nach oben

Länderinfos - Tschechien




Nach oben

Links und Hinweise

 


Nach oben

Literatur und Reiseführer

Wir empfehlen folgende Literatur, Reiseführer, Karten etc. für Tschechien:

  • CYKLOS-Fahrrad-Reiseführer Tschechien per Rad
  • Baedeker Reiseführer Tschechien
  • DuMont Reiseführer Tschechien
  • Merian Reiseführer Tschechien
  • Marco Polo Reiseführer Tschechien
  • Reiseknowhow Reiseführer Tschechien
  • ADAC Reiseführer (plus) Tschechien
  • Michael Müller Reiseführer Tschechien

 

 

Bestellungen für Kartenmaterial, Routenbücher und Reiseführer können Sie versandkostenfrei bei unserem Partner Buch24.de tätigen.

 


Nach oben

 


Nach oben

Stand: November 2010
Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen.
Anregungen, Hinweise, Kommentare etc. bitte an info(at)radurlaub-weltweit.de. Vielen Dank!

Reisefinder

 
 
 
Mitglied im Forum andersreisen